Museum Europäische Kunst - Schloss Nörvenich

 

 

 

 

 

 




MUSEUM EUROPÄISCHE KUNST

Schloss Nörvenich

D - 52388 Nörvenich

Fax: 02426 - 1311
Telefon: 02426 - 4632 oder
E-Mail: Marco-VG@t-online.de



Anfahrt


Von Köln über die A1 Richtung Euskirchen bis Abfahrt Hürth - Knappsack, - dann links Richtung Erftstadt. Weiter über die Bundesstrasse bis Nörvenich.
Von der Autobahn Aachen über Kreuz Kerpen, A61 Richtung Koblenz, - Abfahrt Nörvenich.
Von Bonn über Bundesstrasse B56 Richtung Euskirchen auf die Autobahn A1/61 bis Abzweig Erfttal. Auf der A61 - Ausfahrt Nörvenich.

Das Museum Europäische Kunst - Schloss Nörvenich - befindet sich im Ortszentrum von Nörvenich.

Beschilderte Parkplätze in der Schloss-Umgebung.


Öffnungszeiten

Vom 01. Mai bis 30. September:
Geöffnet Samstags und Sonntags, sowie an Feiertagen, von 13.00 - 18.00 Uhr.

Als Hommage an den Bildhauer Günter Thelen findet 2013 eine Herbst-Ausstellung statt.
Sie beginnt am Sonntag, den 13. Oktober 2013 um 14 Uhr mit einer öffentlichen Vernissage.
Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter der Rufnummer 02426 - 4632.


Preise

Eintritt in Museum und Skulpturen-Park
Erwachsene ............... € 5,-- (Euro),
Schüler, Studenten ... € 2,50 (Euro),
Kinder unter 6 Jahren in Begleitung haben freien Eintritt.

Mitglieder des Freundeskreises haben während der Öffnungszeiten stets freien Eintritt.
Weitere Auskunft zum Freundeskreis unter:

Marco-VG@t-online.de


Fotografieren im Museumsbereich bitte nur mit Genehmigung


Sonderführungen

Sonderführungen für Besuchergruppen, Schulen, Organisationen und Verbände sind nach Terminabsprache möglich.

Bitte Anmeldeformular anfordern.

Telefon: 02426 - 4632

Fax: 02426 - 1311



DIE GÖTTLICHEN DÜFTE - THE DIVINE FRAGRANCES

Salvador Dalí und seine Parfums


Zum 100. Geburtstag Salvador Dalís präsentierte das Museum Europäische Kunst - Schloss Nörvenich 2004 in einer grossen Sonderausstellung "Die Göttlichen Düfte - Salvador Dalí und seine Parfums". Auf Grund des regen Interesses wird nun eine Auswahl der Exponate als Dauerausstellung präsentiert.

Mit zahlreichen Exponaten werden die Parfums von Salvador Dalí vorgestellt, wie die Parfum-Editionen des Meisters aus den 80er Jahren mit den berühmten Lippen-Nasen-Flakons.

Diese bisher international einmalige Museums-Präsentation wird ergänzt und vertieft durch den Katalog "Salvador Dalí und seine Parfums" von Detlef Lehmann
.

"Die Göttlichen Düfte - Salvador Dalí und seine Parfums" - Katalog zur Ausstellung ( € 12, --)

Katalog-Bestellungen bitte über:
Marco-VG@t-online.de